Das Circular Economy Forum für österreichische Unternehmen

Das Circular Economy Forum Austria arbeitet und kooperiert lösungsorientiert und innovativ. Wir unterstützen und erleichtern umfassende Veränderungen, indem wir interdisziplinäres Know-How und Ideen für Innovation, Entscheidungsträger und Umsetzer zusammenbringen. Wir befördern Partnerschaften mit zukunftsfähigen Unternehmen und Organisationen, um das österreichische Kreislauf-Ökosystem sichtbar zu machen und zu erweitern. Wir unterstützen und fördern kollaborative Projekte oder Initiativen mit Beiträgen zu Wertschöpfungskreisläufen.

Das Circular Economy Forum Austria ist eine Initiative des Bertalanffy Center for the Study of Systems Science, Circular Futures, designaustria und respACT.

Karin Huber-Heim

Director
Circular Economy Forum Austria

Boardmember
Bertalanffy Center

Wir vereinen im Forum vier Kompetenzfelder aus Wirtschaft, Wissenschaft, Design und Politik mit Fokus auf der operativen Umsetzung in Unternehmen. Wir unterstützen Unternehmen auf dem Weg in eine moderne Kreislaufwirtschaft.

Stefan Blachfellner

Research and Development
Circular Economy Forum Austria

Managing Director
Bertalanffy Center

Das Bertalanffy Center for the Study of Systems Science (BCSSS) ist ein unabhängiges österreichisches Forschungs- und Wissenstransferinstitut. Mit seinem globalen Kompetenz-Netzwerk repräsentiert es das systemwissenschaftliche Erbe und modernste angewandte Systemforschung. Wir gestalten Systeme.

Thomas Walllner-Drewitz

Thomas Wallner-Drewitz

Supply Chain Excellence
Circular Economy Forum Austria

Boardmember
Bertalanffy Center

Die Schaffung von Wertschöpfungskreisläufen bedarf einer systemischen Betrachtungs- und Herangehensweise, welche die Kernexpertise des BCSSS darstellt. Das BCSSS als Organisator des Forums unterstützt und garantiert die gesamthafte Integration der aktuellen Systemansätze und ermöglicht durch seine inhaltliche Ausrichtung und Organisationsform von politischen und wirtschaftlichen Interessen einzelner Stakeholder unabhängige Rahmenbedingungen für die Entwicklung und das Angebot eines neutralen Forums in Österreich.

Julika Dittrich

Enviornmental Law
and Economic Governance

Circular Economy Forum Austria

Leitung
Circular Futures Plattform Kreislaufwirtschaft Österreich

Circular Futures ist der Kompetenzpartner für den Wissenstransfer und die Weiterentwicklung der politischen Rahmenbedingungen auf nationaler, europäischer und darüber hinaus internationaler Ebene. Wir gestalten Politik und Gesetzgebung.

Kenntnisse über die bestehenden und zukünftigen Regulierungen aus den Bereichen Umwelt- und Wirtschaftspolitik sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für strategisches und operatives unternehmerisches Handeln. Circular Futures ist Teil des Arbeitsplans der Koordinationsgruppe der von der Europäischen Kommission geförderten European Circular Economy Stakeholder Platform und über das European Environmental Bureau in der Koordinationsgruppe der Plattform vertreten.

Martin Fößleitner

Circular Design Strategy
Circular Economy Forum Austria

Boardmember
designaustria

designaustria ist Österreichs erste Adresse für Design. Insgesamt engagieren sich derzeit mehr als 1.400 Mitglieder aus verschiedenen Sparten für Österreich als Designnation. Wir gestalten Produkte, Dienstleistungen, Prozesse. Wir gestalten den Alltag.

Tamara König

Tamara König

Circular Design Projects
Circular Economy Forum Austria

Communications
designaustria

Das hier gebündelte Wissen in Expert Cluster, wie Sustainable Design, Industrial Design, Service Design, Experience Design und Informationsdesign, ist umfangreich und die internationale Vernetzung weitreichend und interdisziplinär. Designaustria ermöglicht eine Erweiterung des Knowhow in der Design- und Kreativbranche in Österreich hinsichtlich der Ressourcen, Rahmenbedingungen und erweiterten Designkompetenzen hinzu einer zirkulären regenerativen Wirtschaft, in der Design einen wesentlichen Wertschöpfungsbeitrag leistet, vom Produkt- und Servicedesign bis hin zu Kundenwahrnehmung und -verhalten.

Felix Forster

Innovation Eco-System
Circular Economy Forum Austria

Leitung Inhalte & Innovationen
respACT – Austrian business council for sustainable development

respACT-Austrian business council for sustainable development ist Österreichs führende Unternehmensplattform, Interessensvertretung und Wissensdrehscheibe für nachhaltiges Wirtschaften und CSR. Kreislaufwirtschaft braucht Partnerschaften. Wir gestalten unternehmerische Nachhaltigkeit.

Durch ein weitreichendes nationales und internationales Netzwerk und die fachliche Expertise bietet respACT seinen österreichischen Mitgliedsunternehmen zahlreiche Möglichkeiten zur Kompetenzentwicklung im Themenfeld nachhaltiges Wirtschaften.